Jung von Matt bringt Ableger Next in die Schweiz

Donnerstag, 14. Februar 2013
Markus Schärer wechselt von Wirz zu Jung von Matt (Foto: JvM)
Markus Schärer wechselt von Wirz zu Jung von Matt (Foto: JvM)

Die Agenturgruppe Jung von Matt (JvM) erweitert ihr Angebot in der Schweiz. Anfang März startet unter dem Dach der Zürcher Werbeagentur JvM/Limmat der Ableger JvM/Next. Die Einheit ist auf die Entwicklung von digitalen Plattformen spezialisiert und wird eng mit dem Hamburger Stammhaus kooperieren. An der Spitze des Schweizer Teams steht Markus Schärer. Er kommt von der Agentur Wirz und wird als Executive Digital Director und Mitglied der Geschäftsleitung den Ausbau des Digitalangebots vorantreiben. Bei Wirz hat er sich unter anderem um die Integration der Firma Assai Dialog + Digital gekümmert. Vorherige Stationen von Schärer waren DDB, Crealogix und Publigroupe. "Markus wird die Schlagkraft unserer digitalen Ideen auf ein neues Level heben. Ich freue mich sehr, ihn an meiner Seite zu haben", sagt Alexander Jaggy, Executive Creative Director von JvM/Limmat.

In der Agentur arbeiten derzeit rund 20 Digitalexperten. In den kommenden Monaten sollen weitere Spezialisten aus den Bereichen Design und Programmierung hinzukommen. Insgesamt beschäftigt JvM in der Schweiz 80 Mitarbeiter. Sie betreuen Kunden wie Swisscom, Mercedes-Benz, Julius Bär und Migros. mam 
Meist gelesen
stats