Julia Jäkel zieht in die "Park Avenue"

Donnerstag, 29. Mai 2008
Julia Jäkel wird Geschäftsführerin der G + J-Verlagsgruppe Exclusive
Julia Jäkel wird Geschäftsführerin der G + J-Verlagsgruppe Exclusive

Julia Jäkel, bisher Verlagsleiterin des Frauenmagazins "Brigitte", steigt bei Gruner + Jahr auf. Die 36-Jährige übernimmt am 1. September die Geschäftsführung der G+J-Verlagsgruppe Exclusive, teilt der Verlag mit und bestätigt damit eine entsprechende HORIZONT-Meldung. Jäkel tritt die Nachfolge von Bernd Klosterfelde an, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Wer Jäkel auf dem "Brigitte"-Posten folgen soll, steht noch nicht fest. Zu G+J Exclusive gehören die Titel "Park Avenue", "National Geographic Deutschland" sowie die Kundenmagazin-Sparte G+J Corporate Media ("Lufthansa Magazin"). Dem Vernehmen nach soll Jäkel den Verlagsbereich G+J Exclusive in Print und Online ausbauen. Dabei könnte vor allem die Markteinführung eines neuen Edel-Frauenmagazins à la "Vogue" und "Harper’s Bazaar" auf ihrer Agenda stehen. G+J-Deutschland-Vorstand Bernd Buchholz hatte ein solches Projekt im März bestätigt: "Wir sehen da eine Lücke im Markt und in unserem Portfolio und arbeiten hart daran, diese mit einer uniquen Eigenentwicklung zu besetzen."

Jäkel ist seit 2004 Verlagsleiterin der "Brigitte"-Gruppe. Sie begann ihre Karriere bei G+J als Geschäftsführende Redakteurin von "Gala". 1999 stieß sie zum Gründungsteam der "FTD", 2001 wurde Jäkel Verlagsleiterin des "FTD"-Bereiches Editionen ("How to spend it"). Bernd Klosterfelde war fast 40 Jahre für G+J tätig. In dieser Zeit war er unter anderem Vertriebschef sowie Geschäftsführer der Frauentitel und später der 2005 formierten Verlagsgruppe G+J Exclusive.
Meist gelesen
stats