Jürgen Pippig wechselt von Porsche zu Audi / Nachfolger: Cypselus von Frankenberg

Freitag, 04. März 2005

Nach über 20 Jahren beim Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche steigt Jürgen Pippig zu Audi um: Der 50-Jährige übernimmt bei den Ingolstädtern ab April die Leitung der Kommunikation Motorsport. Er ist damit für die Kommunikationsaktivitäten von Audi in der DTM sowie für die Aktivitäten rund um Le Mans verantwortlich. Pippig war seit 1984 bei Porsche tätig, zuletzt als Leiter der Produktkommunikation und der Motorsportkommunikation.

Peter Oberndorfer, 48, der bei Audi bisher für Motorsportkommunikation zuständig war, konzentriert seine Tätigkeit dort künftig auf die Koordination der Kommunikationsaktivitäten innerhalb der Audi-Markengruppe, zu der neben Audi auch noch Seat und Lamborghini zählen.

Nachfolger von Pippig bei Porsche wird Cypselus von Frankenberg. Der 39-Jährige war bisher bei Mercedes-Benz für die globale Produktkommunikation für die S-, SL-, SLK- sowie AMG-Baureihen zuständig. Von Frankenberg ist gelernter Redakteur ("Auto Magazin") und war zwischen 1997 und 1999 bei BBDO in Düsseldorf. rp
Meist gelesen
stats