Jürgen Nerger wird Kreativchef von Böning & Haube

Donnerstag, 28. Oktober 2004

Werbefilmregisseur Jürgen Nerger, 38, kehrt in den Agenturalltag zurück. Zum 1. November steigt er als Kreativchef und Gesellschafter bei der Hamburger Agentur Böning & Haube ein. Damit tritt er die Nachfolge von Mitgründer Helmut Böning an, der Ende 2003 aus der Agentur ausgestiegen ist.

Nerger arbeitete zuletzt als Regisseur und freier Art Director. Davor war er Kreativgeschäftsführer und Mitinhaber bei Kolle Rebbe sowie Creative Director bei Springer & Jacoby, beide Hamburg.

Nach dem ADC-Wettbewerb sorgte er für Schlagzeilen, als er ankündigte, einen eigenen Kreativaward namens "Goldener Terrier" ins Leben zu rufen. Der Wechsel von Nerger heizt Spekulationen an, dass Etathalter Böning & Haube das Budget von Bacardi verteidigt haben dürfte. Weder Agentur noch Unternehmen wollen das aber bislang bestätigen. bu
Meist gelesen
stats