Jürgen Kindervater verlässt die Telekom zum Jahresende

Donnerstag, 07. November 2002

Jürgen Kindervater, Ex-Kommunikationschef der Deutschen Telekom, wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen und sich als Berater selbstständig machen. Über einen Ausstieg des 57-Jährigen war bereits im Juli spekuliert worden, als Vorstandschef Ron Sommer den Chefsessel geräumt hatte. Für Kindervater wurde jedoch ein neuer Aufgabenbereich definiert: die Leitung des Zentralbereichs Sportmarketing, Content und Markenführung. Neuer Leiter der Presseabteilung wurde Jürgen Lissek.

Kindervater hat die Corporate Identity der Deutschen Telekom maßgeblich geprägt. Nicht nur der farbliche Auftritt in Magenta geht auf Kindervater zurück, sondern auch das Engagement im Radsport und der Sponsoring-Vertrag mit Bayern München.

Meist gelesen
stats