Jürgen Boos zum Direktor der Frankfurter Buchmesse berufen

Montag, 03. Januar 2005

Der Verlagsmanager Jürgen Boos wird neuer Direktor der Frankfurter Buchmesse. Der 43-Jährige, der sein Amt Anfang April antritt, wird damit Nachfolger von Volker Neumann, der nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels seine Funktion jedoch zusammen mit Boos noch bis Jahresende ausüben wird. Der Börsenverein hatte im September vergangenen Jahres überraschend mitgeteilt, dass Neumanns auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.

Boos ist derzeit Mitglied der Geschäftsleitung des Wissenschaftsverlags Wiley-VCH in Weinheim. Der Verlag ist eine Tochter des Fachverlags John Wiley & Sons. Boos ist dort unter anderem für das Marketing zuständig. mas
Meist gelesen
stats