Judith Hartmann wird Bertelsmann-Finanzchefin

Dienstag, 10. Juli 2012
Judith Hartmann soll noch vor Jahresende zu Bertelsmann wechseln
Judith Hartmann soll noch vor Jahresende zu Bertelsmann wechseln


Bertelsmann hat einen neuen Finanzvorstand. Die Österreicherin Judith Hartmann wird neue Finanzchefin des Medienkonzerns. Der Posten war seit der Berufung von Thomas Rabe zum Vorstandvorsitzenden vakant. Rabe hatte das Finanzressort seit Januar zusätzlich zu seinen Aufgaben als CEO geführt. Die Suche nach einem neuen Finanzvorstand für Bertelsmann hatte sich ungewöhnlich lange hingezogen. Laut "Manager Magazin" (MM) hing dies unter anderem damit zusammen, dass der Vorstandsvorsitzende als Anhänger des Diversity Management eine Frau für den Job favorisierte. Die Anfang des Jahres zunächst auserkorene Kandidatin Dorothee Blessing, Partnerin bei Goldman Sachs und Ehefrau von Commerzbank-Chef Martin Blessing, scheiterte allerdings am Veto des Aufsichtsrates. Neben dem angriffslustigen und risikobereiten Vorstandschef Rabe noch eine Investmentsbankerin als Finanzchefin sei dem Aufsichtsrat laut "MM" dann doch zu riskant erschienen.

Die Suche ging also weiter. Nachdem mit der neuen Chefin der RTL-Group Anke Schäferkordt bereits eine Frau in den Bertelsmann-Vorstand eingezogen war, wurde der Kreis der Kandidaten wieder weiter gezogen. Am Ende waren offenbar zwei Männer und zwei Frauen in der engeren Wahl. Judith Hartmann, die den Posten nun übernehmen wird, ist bislang Finanzchefin von General Electric Germany. Die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin begann ihre Karriere bei Walt Disney in Paris. Seit acht Jahren ist sie als Chief Financial Officer in verschiedenen Geschäftseinheiten von General Electric tätig, zuletzt für GE Germany. 

Eine der Hauptaufgaben der neuen Finanzchefin wird die Umwandlung des Konzerns in eine SE & Co. KGaA sein, die dem Medienkonzern einen Börsengang oder die Beteiligung von Investoren ermöglichen soll.

Update: Bertelsmann hat die Verpflichtung von Judith Hartmann am Dienstagnachmittag bestätigt. Die 43-Jährige soll "noch vor Jahresende" die Nachfolge von Rabe als Chief Financial Officer antreten und zudem in das Group Management Committee des Medienkonzerns einziehen.

"Ich freue mich sehr, dass Judith Hartmann meine Nachfolge als CFO bei Bertelsmann antritt", sagt Bertelsmann-Chef Thomas Rabe. "Sie ist für die Aufgaben, die der schrittweise Umbau von Bertelsmann in den kommenden Jahren erfordert, hervorragend qualifiziert. Ich werde eng mit ihr zusammenarbeiten." dh
Meist gelesen
stats