Joy wechselt zum Pocketformat

Freitag, 09. November 2001

Die MVG Medien Verlagsgesellschaft spendiert dem Frauenmagazin "Joy" ein neues Format. Ab der Februarausgabe 2002 wird der monatlich erscheinende Titel in Handtaschengröße erhältlich sein. Damit folgt "Joy" der Konkurrenz. Die Zeitschrift "Allegra" aus dem Axel-Springer-Verlag sowie "Vogue Business" und "Glamour" von Conde Nast sind bereits als Pocketausgaben auf dem Markt. Begleitet werden soll der Wechsel von "Joy" zum Handtaschenformat durch eine Werbekampagne. Das Magazin erreichte im September 2001 eine verkaufte Gesamtauflage von rund 205.000 Exemplaren.
Meist gelesen
stats