José Luis Carretero López verlässt "Prinz"

Freitag, 02. November 2007
José Luis Carretero López
José Luis Carretero López

Die Ganske Verlagsgruppe und José Luis Carretero López, 42, trennen sich "in gegenseitigem Einvernehmen", wie das Hamburger Unternehmen mitteilt. Carretero López war gemeinsam mit Rainer Thide Geschäftsführer des Stadtmagazins "Prinz" und dessen Digital-Ableger. Er hatte beide Posten erst Anfang dieses Jahres übernommen. Nun wolle er sich "beruflich neu orientieren", lässt Carretero López die Ganske-Gruppe mitteilen. Offenbar hat die Chemie zwischen ihm und Thide nicht gestimmt.

Carretero López war zuvor Geschäftsführer bei Springer & Jacoby und dem Interactive-Ableger der Agentur. Weitere frühere Berufsstationen waren die IT-Dienstleister EDS und World of Internet sowie die Agenturen Pixelpark und Jung von Matt. rp



Meist gelesen
stats