Jork de la Fontaine verlässt Hüthig

Donnerstag, 10. Oktober 2002

Jork de la Fontaine, der seit Ende 2001 als Leiter eine Unternehmenskommunikation für Unternehmensbereich Fachinformationen im Süddeutschen Verlag aufbauen sollte, hat die Süddeutscher Verlag Fachinformationen GmbH verlassen.

Grund der Trennung ist der Entschluss der Verlagsgruppe, auf eine eigene Unternehmenskommunikation für die Fachpublikationen zu verzichten und diesen Unternehmensbereich von der zentralen Pressestelle mitbetreuen zu lassen. De la Fontaine hatte die Aufgabe neben der Führung seiner eigenen Agentur für PR, Kultur- und Eventmarketing wahrgenommen.
Meist gelesen
stats