"Jolie"-Chefredakteurin Michaela Mielke geht

Freitag, 14. August 2009

Michaela Mielke, Gründungschefredakteurin der Frauenzeitschrift "Jolie", gibt Ihren Posten auf. Die Nachfolge ist noch nicht endgültig geklärt. In Frage käme Anja Müller-Lochner. Sie ist ehemalige Chefredakteurin der Jugendzeitschrift "Mädchen" und hat in den zurückliegenden Monaten die Schwangerschaftsvertretung für Ulrike Morant, derzeit stellvetretende Chefredakteurin von "Jolie" übernommen. Erst vor kurzem hat der OZ-Verlag "Jolie" von Axel Springer gekauft. Das Magazin hat laut IVW im 2. Quartal 2009 eine Auflage von rund 348.000 Exemplaren. HOR
Meist gelesen
stats