Johnson & Johnson beruft Ignacio Larracoechea zum Chef des Consumer-Bereichs

Donnerstag, 19. August 2004

Ignacio Larracoechea ist neuer Chef des Consumer-Bereichs von Johnson & Johnson Deutschland in Düsseldorf. Damit ist er verantwortlich für Marken wie Bebe Young Care, Neutrogena, Penaten und o.b. Als "Area Vice President" leitet der 50-Jährige außerdem den Konsumgüterbereich für Österreich, die Schweiz und Niederlande. Sein Vorgänger Jean-Paul Rigaudeau hat den Kosmetikhersteller verlassen und den Vorsitz der Geschäftsführung bei Kraft Foods Deutschland übernommen.

Larracoechea, der bereits für das spanische Kraftstoff- und Gasunternehmen Rapsol sowie für Procter & Gamble gearbeitet hat, ist seit acht Jahren bei Johnson & Johnson. Zuerst war er Managing-Director bei Johnson & Johnson Spanien. 1999 wechselte Larracoechea in gleicher Funktion zum britischen Sitz des Unternehmens. Zuletzt war er als Area Vice President für unterschiedliche Länder in Europa zuständig. rp
Meist gelesen
stats