John Bartle zieht sich bei BBH zurück

Freitag, 02. Juli 1999

John Bartle, Mitbegründer der Londoner Kreativschmiede Bartle Bogle Hegarty, wird die Agentur Ende des Jahres nach 17 Jahren verlassen. Die Zukunftspläne des 54jährigen sind bislang noch nicht bekannt. Bartles Rückzug aus der Agentur kommt nicht überraschend. Seine Partner, Chief Executive Nigel Bogle, 52, und Chairman/Creative Director John Hegarty, 55, sind bereits seit über zwei Jahren über Bartles Pläne informiert. Es sei ein einschneidender Moment für eine Agentur, wenn sich ein Partner nach so langer Zeit aus dem Geschäft zurückziehe. Wenn schon ein solcher Schritt vollzogen werde, dann jedoch am besten zu einem Zeitpunkt, zu dem sich die Agentur in bester Verfassung befinde, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der drei Gründungspartner. Gerade hat BBH seinen internationalen Expansionskurs mit neuen Büros in New York und Singapore weiter verstärkt.
Meist gelesen
stats