Johannes B. Kerner angeblich vor Rückkehr zum ZDF

Montag, 22. April 2013
TV-Moderator Kerner heuert möglicherweise wieder beim ZDF an (Foto: Sat 1).
TV-Moderator Kerner heuert möglicherweise wieder beim ZDF an (Foto: Sat 1).

Man trifft sich immer zweimal im Leben - was bereits für die Liaison zwischen Johannes B. Kerner und Sat 1 galt, könnte jetzt auch für eine erneute Zusammenarbeit des TV-Moderators mit dem ZDF zur Realität werden. Wie "Der Spiegel" in seiner heutigen Ausgabe berichtet, soll Kerner kurz vor seinem zweiten Engagement im "Zweiten" stehen. Das Nachrichtenmagazin beruft sich dabei auf "Senderkreise". Angeblich soll der 48-Jährige "seit Monaten" mit seinem alten Sender in Kontakt stehen und über die Moderation verschiedener Abendshows verhandeln. Keine Option sei derzeit eine Rückkehr in Sport- und Talk-Formate. Auf Nachfrage von HORIZONT.NET hieß es von Seiten des ZDF lediglich, man führe derzeit eine Reihe von Gesprächen und suche Moderatoren für mehrere Formate.

Durch den angekündigten Weggang von Jörg Pilawa sowie dem Wechsel von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zu Pro Sieben könnte das ZDF wieder Bedarf an einem prominenten Moderator haben. Zuletzt war es um Kerner ruhig geworden. Zum einen läuft die von ihm ehemals präsentierte Fußball-Champions League nicht mehr bei Sat 1. Außerdem stieg er nach eigener Unzufriedenheit und schwachen Quoten bereits 2011 bei seiner Talkshow aus.

Johannes B. Kerner war von 1997 bis 2009 im ZDF als Talk- und Showmaster, Fußballexperte und Moderator des "Aktuellen Sportstudios" unterwegs. Nach gescheiterten Vertragsverhandlungen und mutmaßlichem Streit mit den Senderchefs verabschiedete er sich vor vier Jahren von dem Mainzer Sender und wechselte zu Sat 1, wo er zuvor bereits zwischen 1992 und 1997 wirkte. tt
Meist gelesen
stats