Jörg Wacker wird Direktor Bwin

Freitag, 01. September 2006

Jörg Wacker, 38, löst ab sofort Marcus Meyer, 37, als Direktor Bwin ab. Damit verantwortet er künftig die Lobby- und Kommunikationsaktivitäten des größten deutschen Sportwettenanbieters. Zusätzlich bleibt Wacker Geschäftsführer der Marketingagentur Double-M Media, die den Werbeetat von Bwin betreut. Marcus Meyer wird künftig die international tätige Bwin Interactive Entertainment in der Entwicklung neuer Geschäftsfelder begleiten. In den vergangenen Jahren war Jörg Wacker in unterschiedlichen Führungspositionen tätig. Seit Juni 2006 ist er Geschäftsführer von Double-M Media, München, die auf die Bereiche Marketing, Sponsoring und Kommunikation spezialisiert ist und als Key Account seit 2003 Bwin strategisch und operativ bei Mediaeinkauf und -umsetzung betreut. Zuvor hat Wacker bis Februar 2006 zweieinhalb Jahre als Geschäftsführer Sport 1 in München gearbeitet. Von 2001 bis 2003 war er als Programmdirektor bei Bild T-Online in Berlin tätig. Wacker begann seine berufliche Laufbahn als Sportjournalist beim Sport-Informations-Dienst. mh



Meist gelesen
stats