Jörg Tropp verlässt Wunderman

Mittwoch, 31. Oktober 2001

Jörg Tropp verlässt nach zwei Jahren als Geschäftsführer bei Wunderman Ende Dezember die Frankfurter Dialogagentur. Nachfolger wird Michael Schipper, der bisher als Geschäftsführer und Partner bei MSBK Proximity Deutschland arbeitete und dort für die Etats der Deutschen Bank und der Deutschen Post verantwortlich war. Schipper übernimmt neben Jörg Puphal die Leitung der Frankfurter Zentrale und wird zugleich in das Board von Wunderman Deutschland aufgenommen.
Meist gelesen
stats