Jörg Pilawa feiert an Neujahr Premiere als Botschafter der Aktion Mensch

Donnerstag, 29. Dezember 2011
Praxistest: Jörg Pilawa informiert sich über die Arbeit in einer Frühförderstelle.
Praxistest: Jörg Pilawa informiert sich über die Arbeit in einer Frühförderstelle.

Premiere für Jörg Pilawa: Am 1. Januar gibt der Moderator erstmals als Botschafter der Aktion Mensch in der Sendung "5-Sterne-Gewinner" die Siegerzahlen der ZDF-Fernsehlotterie bekannt und stellt geförderte Projekte vor. Bei den ersten Ziehungen moderiert Pilawa sogar direkt vor Ort. "Ich möchte erleben, wie die Aktion Mensch ihre Lotterie-Gelder einsetzt und was sie bewirken", sagt der Botschafter. Sowohl bei der Aktion Mensch als auch als Moderator der Ziehungssendung tritt Pilawa die Nachfolge von Thomas Gottschalk an, der seit 2004 das Gesicht der Soziallotterie war. Armin von Buttlar, Vorstandsmitglied der Aktion Mensch, ist gespannt auf Pilawas Premiere: "Ein prominenter Botschafter mit seiner Ausstrahlung ist eine große Unterstützung für unsere gesellschaftlichen Anliegen. Dass Jörg Pilawa seine neue Aufgabe ehrenamtlich ausführt, freut uns ganz besonders." Der Honorarverzicht war im November als Reaktion auf die öffentliche Diskussion um die Gage von Monica Lierhaus als Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie gewertet worden. Die Höhe ihres Jahresgehaltes von 450.000 Euro wurde vielfach als unangemessen kritisiert, viele Menschen kündigten ihre Dauerlose. kl
Meist gelesen
stats