Jörg Dierig steigt zum Marketing-Geschäftsführer bei Oettinger auf

Mittwoch, 07. November 2012
Jörg Dierig stand bislang an der Spitze des Vertriebs
Jörg Dierig stand bislang an der Spitze des Vertriebs

Die bayrisch-thüringische Familienbrauerei Oettinger holt mit Jörg Dierig einen weiteren Mann in die Geschäftsleitung. Der bisherige Gesamtvertriebsleiter soll sich künftig als Geschäftsführer um den nationalen und internationalen Vertrieb sowie Export und Marketing kümmern. Dierig arbeitet seit Anfang April 2008 für die Unternehmensgruppe, die auch 15 Handelsmarken für Lebensmittelketten in Deutschland und Europa produziert. Er kam von dem 2007 von Danone übernommenen Babynahrungshersteller Numico (Milupa), wo er als Nationaler Verkaufsleiter tätig war. Zuvor leitete er den Verkauf bei Gerolsteiner und Krombacher.

Bei Oettinger, laut "Lebensmittelzeitung" Deutschlands absatzstärkster Biermarke, übernimmt er die Aufgaben des geschäftsführenden Gesellschafters Dirk Kollmar. Kollmar will sich in der Zukunft vor allem mit Unternehmensstrategie, Einkauf, Beteiligungen und dem Finanzwesen auseinandersetzen. fo
Meist gelesen
stats