Jörg Bollow leitet T-City-Wettbewerb der Deutschen Telekom

Mittwoch, 19. Juli 2006

Jörg Bollow übernimmt im Group-Headquarter der Deutschen Telekom in Bonn eine neue Aufgabe. Ab sofort ist der 35-jährige Marketingmann den von Konzernchef Kai-Uwe Ricke zur Chefsache erklärten Wettbewerb für breitbandige Innovationen und Ideen für die noch auszuwählende "T-City". In dieser Funktion berichtet Bollow an Ulrich Lissek, Leiter Unternehmenskommunikation und an Stephan Althoff, Leiter Konzernsponsoring. Zuletzt war Bollow als Vice President Marketing, Products und Sales für die Fifa-WM 2006 bei der Deutschen Telekom tätig. Bevor er den Posten Ende 2004 übernahm, war er als Senior Manager International bei T-Online in Darmstadt tätig. mas
Meist gelesen
stats