Joe Nutt geht zu Kastner & Partner

Donnerstag, 06. Februar 2003

Die Frankfurter Agentur Kastner & Partner holt sich hochkarätige Unterstützung ins Haus: Joe Nutt übernimmt die Position des Geschäftsführers. Er folgt auf Christoph Herrmann, der die Red-Bull-Agentur Ende Januar verlassen hatte. Der 47-Jährige war bis Anfang letzten Jahres in der Geschäftsleitung von J. Walter Thompson (JWT) in Hamburg tätig, wo er maßgeblich für Kunden wie Kraft Foods, Shell, Kelloggs und Unilever Bestfoods verantwortlich war.

Zuvor war er sechs Jahre lang in der Geschäftsführung von JWT in Frankfurt. Seine erste Herausforderung bei Kastner & Partner ist der aktuelle Pitch um die Marken Diebels und Dimix, an dem sich außerdem die Agenturen Economia in Hamburg und Cayenne in Düsseldorf beteiligen.
Meist gelesen
stats