Jochen Gaugele wird neues Mitglied in der "Abendblatt"-Chefredaktion

Dienstag, 02. Februar 2010
Jochen Gaugele
Jochen Gaugele

Jochen Gaugele ist mit Wirkung zum 1. Februar zum Mitglied der Chefredaktion beim Axel-Springer-Titel "Hamburger Abendblatt" ernannt worden. Der 40-Jährige ist hier zuständig für die Ressorts Politik und Meinung. Neben ihm gehören noch drei weitere Mitglieder zu diesem Gremium, das die Chefredaktion mit Claus Strunz an der Spitze und seinem Stellvertreter Matthias Iken unterstützt. Gaugele ist seit 1999 für Axel Springer tätig. Er startete im Ressort Politik der "Welt am Sonntag" und wechselte 2002 als Ressortleiter Politik zum Schwestertitel "Bild am Sonntag". Seit 2008 arbeitet er als Leitender Redakteur für das "Hamburger Abendblatt". Parallel nimmt er seit 2004 an der Universität in Leipzig einen Lehrauftrag am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft wahr. Seine journalistische Karriere startete Gaugele nach einem Studium der Fächer Politik, Geschichte und Öffentliches Recht bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". bn
Meist gelesen
stats