Jobscout24 schließt zwei Standorte

Montag, 15. Juli 2002

Der Stellenmarktplatz Jobscout24 wird neu strukturiert: Einziger Standort soll zukünftig die Zentrale in Coburg sein, die Büros in Hamburg und Wien werden geschlossen. Den Mitarbeitern in Hamburg soll ein Wechsel nach Coburg angeboten werden, für Österreich gibt es diesbezüglich noch keine Entscheidung. Nach Angaben von Kerstin van Eckert, Sprecherin der Scout-Holding in München, wird zudem das Arbeitgeberportal Hrgate künftig nicht mehr als eigenständiges Angebot geführt. Die Inhalte werden bei Jobscout24.de integriert. Zurzeit sind in Coburg 50, in Hamburg sieben und in Wien vier Mitarbeiter tätig.
Meist gelesen
stats