Jobscout24 rückt mit neuer Kampagne näher an die Dachmarke heran

Donnerstag, 17. Mai 2001

Die Online-Jobbörse Jobscout24 startet am Montag mit einer neuen Werbekampagne. Geschaltet wird in Print, TV und Internet, Agentur ist Kolle Rebbe. Novum dabei: Die Dachmarke der Muttergesellschaft Scout24 wird über den Einsatz des "Scouty"-Männchens stärker in den Vordergrund gerückt. Auch darauf folgende Kampagnen von Immobilien- und Autoscout24 sollen die Dachmarke stärker betonen und einheitlicher gestaltet sein. "Wir wollen Synergieeffekte nutzen, um Kosten zu sparen", so eine Sprecherin der Scout24-Holding, die von der Metro-Gruppe kontrolliert wird. Die acht Einzelangebote der Scout24-Gruppe sollen aber unabhängig bleiben und auch eigenverantwortlich ihre Kampagnen durchführen.
Meist gelesen
stats