Jobpilot.de will sein Karriereportal international bewerben

Montag, 26. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Karriereportal Frankfurt Ogilvy & Mather c't Deutschland


Mit dem Claim "Never miss the job of your life" wirbt der Stellenvermittler Jobpilot.de international für sein Online-Karriereportal. Die Kampagne wurde von der Frankfurter Agentur Ogilvy & Mather konzipiert und startet in 18 Ländern. Hierzulande sind die Motive in "Stern", "Spiegel" "VDI Nachrichten" und "c't" zu sehen. Der Mediaplan stammt von Mindshare, Frankfurt.

Die Online-Stellenbörse verzeichnet für das vergangene Jahr einen Zuwachs von 232 Prozent: Europaweit beläuft sich der Umsatz auf 35,5 Millionen Euro, im Heimatmarkt Deutschland auf 26 Millionen Euro. "Das Jahr 2000 war ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens, denn wir konnten unser Karrierenetzwerk europaweit ausbauen", sagt Firmengründer und Vorstand Roland Metzger.
Den gruppenweiten Break-even peilen die Bad Homburger für Ende 2001 an. Dazu soll der Marketingaufwand von knapp 32 Millionen Euro reduziert werden. Bislang machten die Marketingausgaben neben Expansionskosten das Gros des 29-Millionen-Euro schweren Fehlbetrags aus. Einen Wettbewerbsvorteil verspricht sich das Unternehmen außerdem von seiner neuen Workflow-Software - einem Programm, das den gesamten Rekrutierungsprozess der Kunden unterstützen soll.

Meist gelesen
stats