Joachim Vogt an der Spitze der Steilmann-Gruppe

Donnerstag, 23. September 1999

Am 1. Oktober 1999 wird Textilunternehmer Klaus Steilmann den Vorsitz der Geschäftsleitung der Steilmann-Gruppe an Joachim Vogt übergeben. Unternehmensgründer Klaus Steilmann wird in Zukunft den Vorsitz im Beirat und nach Gründung der geplanten Familien-AG den Vorsitz im Aufsichtsrat des Unternehmens übernehmen. Er will sich künftig verstärkt um die von ihm in den vergangenen Jahren verfolgten gesellschaftspolitischen Aufgaben kümmern. Der 47jährige Vogt hatte nach beruflichen Stationen bei Bosch und der Unternehmensberatung McKinsey zuletzt als Vorstandsvorsitzender die Hugo Boss AG geleitet. Seine Ernennung zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ist ein weiterer Schritt im Rahmen der organisatorischen Neuausrichtung der Steilmann-Gruppe, die zu einer Holding in Form einer Familien-AG umgebaut werden soll. Vogt wird auch in dieser neuen Holding als Vorstandsvorsitzender fungieren. Ingrid und Ute Steilmann werden ihre Funktionen in der Geschäftsführung des Hauses Steilmann beibehalten, ebenso wie Cornelia Steilmann, die Assistentin der Geschäftsführung bleibt. Weiteres Mitglied der Geschäftsführung ist Jürgen Sperling. Der ehemalige kaufmännische Geschäftsführer von Otto Aulbach in Miltenberg kam bereits im Juni nach Wattenscheid.
Meist gelesen
stats