Jetzt offiziell: "Bild" zieht nach Berlin

Dienstag, 15. Mai 2007
Mathias Döpfner
Mathias Döpfner

Redaktion und Verlagsabteilungen von "Bild" und "Bild am Sonntag" ziehen von Hamburg nach Berlin. Dies hat - wie seit zwei Wochen nach der Bekanntgabe entsprechender Überlegungen erwartet - der Vorstand des Medienkonzerns Axel Springer am heutigen Dienstag beschlossen. "Wir sind uns darüber im Klaren, dass eine solche Maßnahme, die aus unternehmenspolitischen und publizistischen Erwägungen heraus erfolgt, bei den betroffenen Mitarbeitern teilweise auch Unverständnis und sicher zunächst einmal auch Unsicherheit oder Angst vor anstehenden Veränderungen auslöst", schreibt Konzernchef Mathias Döpfner in einer internen Mail an die Mitarbeiter, die auch HORIZONT vorliegt.

Döpfner versichert, "dass wir bei der Umsetzung von der sozialen Tradition unseres Unternehmens nicht abweichen" und "großzügige Angebote für die Realisierung der privaten Umzüge" nach Berlin ausarbeiten werde. Man werde nun mit dem Betriebsrat über den Zeitplan und die Einzelheiten des Umzugs beraten. Bis zu 700 Mitarbeiter könnten davon betroffen sein. rp

Meist gelesen
stats