Jetix und Videoload bauen Zusammenarbeit aus

Freitag, 19. Oktober 2007

Im Zuge des Launchs des Video-on-Demand-Portals Videoload der Deutschen Telekom vergrößert die Kinderunterhaltungplattform Jetix ihr Angebot auf der Website. Unter Videoload.de stehen ab sofort eine größere Anzahl von Jetix-Produktionen für Kinder und Jugendliche sowohl als Video on Demand als auch mit einer Download-to-Burn-Option zur Verfügung. "Der Ausbau unseres Angebots auf Videoload ist ein weiterer Schritt in Richtung digitale Diversifikation des Jetix Portfolios.", so Stefan Kastenmüller, Geschäftsführer bei Jetix Europe.

Eine Serienepisode in der Video on Demand-Option kostet 0,99 Euro und steht den Nutzern für 24 Stunden beliebig oft zur Verfügung. Für den Download-to-Burn werden zum Preis von 7,99 Euro je vier Folgen einer Serie zusammengefasst. Die Partnerschaft zwischen Jetix und dem Video on Demand-Dienst der Telekom besteht seit 2005. jf

Meist gelesen
stats