Jerry Buhlmann ist neue Nummer eins von Aegis Media

Mittwoch, 12. November 2003

Das internationale Agenturnetzwerk Ae­gis Media, zu dem die Mediamar­ken Carat, Vizeum und HMS gehö­ren, hat eine neue Führungs­spitze. Wie die börsennotierte Aegis-Holding heute bekanntgab, über­nimmt Jerry Buhlmann mit sofortiger Wirkung den Chefses­sel von Aegis Media und ist als CEO für die Märkte in Europa, dem mittleren Osten und Afrika ver­antwortlich. Der 43-jährige, der bis da­to Chef von Carat International war, folgt auf die beiden Joint-CEOs Bruno Ke­moun und Eryck Rebbouh, die das Medianetwork vor einer Woche über­rasch­end verlassen haben.

Buhlmann arbeitet seit 13 Jahren für die Aegis-Gruppe und ist der Gründer der britischen Mediaagentur BBJ, die von Aegis aufgekauft und dieses Jahr in Vizeum umbenannt wurde. Seinen CEO-Posten bei Carat International, wo die größten Kundenaccounts des Networks betreut werden, übernimmt Susannah Outfin. Die 38-jährige war bislang Vice President von Carat International in Paris. ejej
Meist gelesen
stats