Jeffry van Ede steigt bei Sony auf

Montag, 10. Dezember 2007
Jeffry van Ede tritt an die Spitze
Jeffry van Ede tritt an die Spitze

Zum 1. Januar 2008 übernimmt Jeffry van Ede die Geschäftsführung von Sony Deutschland. Damit tritt der 41-Jährige die Nachfolge von Manfred Gerdes, 53, an, der das Unternehmen bereits zum 30. November verlassen hat. Bis zu van Edes Amtsantritt leitet Jürgen Schmitz, Director Finance & Operations sowie Mitglied des Management Boards, die Geschäftsführung kommissarisch. Van Ede startete 1991 seine Karriere bei Sony in den Niederlanden. Von dort wechselte er 1996 in das europäische Audio- und Videobusiness. 2003 kehrte er zu Sony Benelux als Director Finance & Operations zurück, wo er eine Reihe bedeutender Transformationsprojekte leitete. Seit seiner Ernennung zum Vice President Audio Marketing Europe im Jahr 2006 hat er maßgeblich zur Revitalisierung dieses Geschäftsbereichs durch strategische Einführungen von Fokusprodukten im Hardware- und Software-Bereich auf dem europäischen Markt beigetragen. bn

Meist gelesen
stats