Jeder dritte Deutsche legt Second Hand-Artikel unter den Weihnachtsbaum

Mittwoch, 21. Dezember 2011
Medimops hat seinen Sitz in Berlin
Medimops hat seinen Sitz in Berlin

31 Prozent der Bundesbürger planen, einen gebrauchten Artikel zu Weihnachten zu verschenken. Besonders Bücher, CDs, DVDs, PC-Games und Spielwaren sind beliebte Geschenke aus zweiter Hand. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Umfrage "ReCommerce beim Geschenkekauf - Ein neuer Trend?" des Second-Hand-Anbieters Medimops.de. Mit 66 beziehungsweise 64 Prozent liegen Bücher sowie CDs und MP3-Downloads mit Abstand an der Spitze der gebrauchten Produkte. DVDs und Blue-rays folgen auf Rang 3 (27 Prozent). Auch Computer- und Konsolenspiele sowie Spielwaren sind gefragt. Mit einem Anteil von 2 Prozent plant mancher sogar, gebrauchte Kleidung, Schuhe, Schmuck oder Uhren unter den Baum zu legen.

"Der Trend zu Second Hand zeigt: Weniger Geld ausgeben heißt noch lange nicht, dass auch weniger verschenkt wird", sagt Christian Wegner, Gründer und Geschäftsführer des Onlineshops für gebrauchte Medienartikel. hor
Meist gelesen
stats