Jean-Yves Naouri übernimmt die Führung bei Publicis Conseil

Mittwoch, 29. November 2000

Publicis Conseil, das Flaggschiff der Publicis-Gruppe in Frankreich und „Herz von Publicis, sein kulturelles und historisches Zentrum“, wie Publicis-Chairman und CEO Maurice Lévy die Agentur nennt, wird umstrukturiert. Das neue Konzept, das derzeit noch unter dem Codenamen „Publicis 2010“ läuft, sowie die Mannschaft, die es umsetzen wird, sollen en détail im Januar nächsten Jahres vorgestellt werden. Das Ziel: noch integrierter und interdisziplinärer arbeiten und gleichzeitig die Gesamtverantwortung für eine Marke bei einer Person bündeln. Den Kunden sollen dabei auch neue Verträge mit integrierten Angeboten werden. Koordinator ist der 41-jährige Jean-Yves Naouri, der ab sofort die nahezu legendäre Nachfolge von Agenturgründer Marcel Bleustein-Blanchet und Maurice Lévy an der Spitze von Publicis Conseil antritt. Naouri, vormals Ministerberater, ist seit 1996 Geschäftsführender Gesellschafter bei Publicis Consultants, Spezialagentur für Marken-, Unternehmens- und Kommunikationsstrategien, für Corporate-, Finanz- und Krisenkommunikation.
Meist gelesen
stats