Jean-Yves Naouri ist neuer CEO von Publicis

Mittwoch, 23. April 2003
-
-

Jean-Yves Naouri ist neuer Deutschland-Chef von Publicis. Der 42-jährige Franzose ist als CEO Nachfolger von Walter van der Mee, der vor einem Monat als Executive Vice President in die Pariser Holdingzentrale aufgestiegen ist. Naouri war bislang bereits als Regional Chairman für Nordeuropa zuständig. Diese Position hatte er ebenfalls von Walter van der Mee übernommen. Zuvor war Naouri CEO der Pariser Agentur Publicis Conseil.

"Ich bin da, um zu helfen, um Dinge anzustoßen und zu beraten. Das ist sicher keine Kontrollfunktion", beschreibt der neue CEO seine Rolle innerhalb der deutschen Publicis-Führung, in der die lokalen Chefs ihre Eigenständigkeit behalten sollen. Während Vorgänger Walter van der Mee sich in Deutschland sehr rar gemacht hatte, will der Franzose auf dem deutschen Markt präsenter sein. "Einen großen Teil meiner Zeit werde ich sicher in Deutschland verbringen", verspricht Naouri.

Das Exklusiv-Interview lesen Sie in HORIZONT, Ausgabe 17/2003, die am 24. April erscheint. hjs
Meist gelesen
stats