Jean Baptiste Bonzel verlässt DDB Berlin

Montag, 28. April 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berlin Jean Baptiste Bonzel DDB Tonio Kröger Amir Kassaei


Jean Baptiste Bonzel, Geschäftsführer bei DDB Berlin, hat überraschend die Agentur verlassen. Der ehemalige Orangecross-Chef hatte erst im Januar seinen Job bei der VW-Agentur angetreten. Über die genauen Hintergründe des Rückzugs ist bislang offiziell nichts bekannt. Möglicherweise gab es Spannungen mit dem neuen DDB-Führungsduo Tonio Kröger und Amir Kassaei. Branchengerüchten zufolge soll der Geschäftsführer-Posten in Berlin nicht mehr neu besetzt werden. sib
Meist gelesen
stats