Jauch vs. Jauch: Öffentlich-Rechtliche ändern ihr Programm nach Wulff-Rücktritt

Freitag, 17. Februar 2012
Günther Jauch tritt heute Abend im Ersten gegen sich selbst bei RTL an
Günther Jauch tritt heute Abend im Ersten gegen sich selbst bei RTL an

Nicht nur in der Politik sorgt der Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff für Unruhe - auch im Fernsehprogramm wird nun kräftig umgebaut. So bittet Das Erste Günther Jauch für eine Sondersendung seiner Talkshow ins Gasometer. Für den Moderator eine doppelte Premiere, der damit erstmals im Ersten und bei RTL gleichzeitig zu sehen sein wird. Nach zwei "Tagesschau"-Sondersendungen um 16.00 und 18.30 Uhr ist auch die Primetime im Ersten vom Rücktritt Wulffs geprägt: Im Anschluss an die Nachrichten um 20.00 Uhr ist ein 45-minütiger "Brennpunkt" angekündigt, für den als Gäste unter anderem der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, Bundeswirtschaftsminister und FDP-Chef Philipp Rösler sowie Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) angefragt sind. Der Spielfilm "Donna Leon - Das Gesetz der Lagune" entfällt.

Um 21.00 Uhr darf dann Günther Jauch zur ersten Sondersendung seiner Talkshow-Karriere bitten. Das Thema: "Wulff - Der Rücktritt". Geladen sind unter anderem Claudia Roth, Bundesvorsitzende der Grünen, Günther Beckstein, Ex-Ministerpräsident von Bayern und Nikolaus Blome, Leiter der "Bild"-Hauptstadtredaktion.

Mit dieser Sondersendung feiert Jauch gleich eine doppelte Premiere, denn der Moderator ist somit erstmals seit seiner Verpflichtung durch die ARD auf zwei Sendern gleichzeitig zu sehen: Auf RTL läuft (passenderweise) ab 20.15 Uhr die Quizshow "Wer wird Millionär?".

Auch das ZDF strahlt bereits am Nachmittag zwei Nachrichten-Sondersendungen aus: Um 16.00 Uhr lief ein "Heute Spezial", für 19.25 Uhr ist ein "ZDF Spezial" geplant, die "Heute"-Ausgabe um 17.00 wird zudem verlängert. Die Familienserie "Forsthaus Falkenau" um 19.25 Uhr entfällt. Wie geplant im Programm bleibt jedoch die Fastnachtssendung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht". Im Anschluss werden die Zuschauer in "Heute Nacht" über die aktuellen Entwicklungen im Fall Wulff informiert. sw
Meist gelesen
stats