Jan Mojto plant Sender für klassische Musik

Freitag, 01. August 2008

Der Filmhändler und Produzent Jan Mojto (Eos, Beta) plant einen Sender für klassische Musik im hochauflösenden Standard HDTV. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Bestückt werden soll der Kanal aus den Archiven von Unitel, einer auf klassische Musik und Opern spezialisierten Produktionsfirma, die 1964 von Leo Kirch und dem Dirigenten Herbert von Karajan gegründet wurde. Nach der Insolvenz der Kirch-Gruppe übernahm Mojto, lange Zeit Kirchs rechte Hand, das Unternehmen. "Ich glaube an den langfristigen und wirtschaftlichen Wert dieser Produktionen", zitiert die "SZ" Mojto. Der gebürtige Slowake betreibt mit Classica bereits einen Pay-TV-Kanal für klassische Musik, der in Deutschland über Premiere zu empfangen ist.

Derzeit läuft bereits ein Probebetrieb über den Satelliten Astra, der Start des Senders ist für das 4. Quartal vorgesehen. Danach soll der Sender auch in weiteren Ländern starten, zunächst in den USA. "Wir bereiten einen Klassikmusikkanal in HD vor, der dann die Plattform für die ganze Welt werden kann", sagt Mojto. dh

Meist gelesen
stats