Jan Kadelke leitet Kommunikation bei Sony Deutschland

Donnerstag, 08. Mai 2003

Sony Deutschland baut seine Kommunikationsabteilung um: Ab sofort übernimmt Jan Kadelke, 36, die Leitung des Unternehmensbereiches. An ihn berichten die Abteilungen Marktforschung, Messen, Werbung, Direktkommunikation sowie Presse & Öffentlichkeitsarbeit. Für den Geschäftsbereich Sony Stores zeichnet Kadelke zunächst noch selbst verantwortlich. Als Mitglied der Geschäftsleitung ist er direkt dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von Sony Deutschland, Leopold Bonengl, unterstellt.

Kadelke begann seine Karriere bei der Unternehmensberatung Sales Marketing Communications. Es folgten Stationen bei Mannesmann Mobilfunk und UFA-CLT. Seine Karriere bei Sony Deutschland begann er 1998 als Leiter der Abteilung Sponsoring. Im Mai 2000 wurde er in die Geschäftsleitung berufen; seit November 2001 war Kadelke als General Manager der Direct Business Group für die Geschäftsfelder Corporate Business, Sony Style Store und E-Business verantwortlich. Kadelke folgt Udo Freialdenhofen, der Anfang des Jahres als CEO zur PR-Agenturgruppe ABC Euro RSCG gewechselt ist.

Die zweite Sony-Personalie: Olaf Pempel, 37, ist neuer Unternehmenssprecher und Leiter Corporate Relations. Der neugeschaffene Bereich vereint nach einer zweijährigen Trennung wieder Produkt-, Corporate und interne PR in einer Abteilung. Zuvor verantwortete Pempel alle Produkt-PR-Aktivitäten im Consumer-Bereich von Sony. Zuvor war er bei unterschiedlichen IT-Unternehmen. rp
Meist gelesen
stats