Jan Isterling wird Beratungschef für Volkswagen bei Grabarz & Partner

Montag, 28. November 2011
Jan Isterling
Jan Isterling

Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner tauscht den Beratungschef für den wichtigen Kunden Volkswagen Pkw aus. Neuer Gruppenleiter Beratung wird Jan Isterling. Er löst Chacho Hernandez Wolters ab, der erst vor einem knappen halben Jahr bei der Agentur angeheuert hatte, inzwischen aber wieder in seiner Heimat Spanien arbeitet. Isterling wird das rund 60 Mitarbeiter starke Volkswagen-Team von Grabarz & Partner zusammen mit Group Creative Director Timm Weber leiten. Für den 42-jährigen Isterling ist der Kunde Volkswagen kein Neuland. Seit 2010 hat er den Autobauer bei DDB Tribal als Client Service Director und Mitglied der Geschäftsleitung betreut. Der Wechsel von DDB Tribal zu Grabarz & Partner ist ungewöhnlich, da die beiden Agenturen in der Regel untereinander keine Mitarbeiter  für den Kunden Volkswagen abwerben. In diesem Fall ist der Schritt aber offenbar von Isterling ausgegangen. "Wenn ein Car Guy wie Jan auf dem Markt ist, greift man sofort zu. Wir sind uns sicher, dass wir unsere Partnerschaft mit Volkswagen mit ihm weiter intensivieren können", sagt Reinhard Patzschke, Geschäftsführer Beratung der Agentur.

Vor seiner Zeit bei DDB Tribal war Isterling bei der Agentur KNSK für den damaligen Kunden Chrysler tätig. Weitere Erfahrungen sammelte er bei Jung von Matt und Medienwerft. Bei seinem neuen Arbeitgeber soll er zusammen mit Kreativpartner Weber, das integrierte Leistungsangebot gegenüber Volkswagen auszubauen. Aktuell kümmert sich das Team um die europweite Einführungskampagne für das Modell "Up", die in den kommenden Tagen startet. Die aktuelle Personalmeldung kommt zu einem Zeitpunkt, da sowohl Grabarz & Partner als auch Etathalter DDB Tribal um den Etat für die nächste Kampagne für den VW Golf pitchen. mam      
Meist gelesen
stats