Jan Hartzel verlässt Springer & Jacoby

Freitag, 13. Mai 2005

Bei der Hamburger Agenturgruppe Springer & Jacoby gibt es einen Personalabgang zu verzeichnen. Jan Hartzel, ehemaliger Chef der Unit, die exklusiv für Smart gearbeitet hat, verlässt das Unternehmen. Nach der Auflösung der so genannten Smart Force war der 34-Jährige zuletzt Unit-Chef bei S&J International in Amsterdam. Dort war er neben dem Aufbau des Büros für Neugeschäft und die Betreuung des damaligen Kunden Benq verantwortlich. mh
Meist gelesen
stats