Jam FM bewirbt sich um die 3. Hörfunkkette in Niedersachsen

Montag, 21. Juni 1999

Die Jam FM Niedersachsen GmbH bewirbt sich mit ihrem Programm "Jam FM - The Finest in Black Music" um die 3. Niedersächsische Hörfunkkette. Die Kette ist für ein Spartenprogramm "Unterhaltung" ausgeschrieben. Jam FM rechnet sich bei der Vergabe gute Chancen aus, da der Sender sowohl musikalische als auch journalistische Inhalte anbieten will, wie es die Ausschreibung vorsieht. Nach Angaben des Senders würden diese Inhalte "aufgrund ihrer Ausrichtung einen längst überfälligen, wertvollen Beitrag zur Medienvielfalt und Musikkultur leisten". Die Jam-FM-Mitbewerber werden beim Kampf um die 3. Hörfunkkette wahrscheinlich auf einen Hit-Format-Sender setzen und stehen damit in Konkurrenz zu den bestehenden Formaten wie N-Joy, NDR 2 und FFN. Darüber hinaus gehen nach Ansicht von Jam FM von einer Mischung aus Superhits und Klassikern keine neuen Impulse für die Radiolandschaft Niedersachsens aus. Der Bereich "Black Music" sei mit 350 Veranstaltungen im vergangenen Jahr, die von 1,5 Millionen Menschen besucht wurden, auch schon lange keine Randerscheinung mehr, sondern finde auf breiter Front und in allen Alterssegmenten große Zustimmung. Er bedürfe daher einer dringenden Unterstützung, was durch eine terrestrische Ausstrahlung des Senders gewährleistet sei.
Meist gelesen
stats