Jahrbuch der Werbung: Herausgebertrio verabschiedet sich

Freitag, 06. Juli 2012
 Helmut Thoma, Willi Schalk und Peter Strahlendorf (v.l.n.r.)
Helmut Thoma, Willi Schalk und Peter Strahlendorf (v.l.n.r.)

Willi Schalk, Helmut Thoma und Peter Strahlendorf verabschieden sich als Herausgeber des Jahrbuchs der Werbung. Das Dreigestirn engagierte sich seit gut zwanzig Jahren für das Nachschlagewerk. Das Jahrbuch der Werbung erscheint seit 1964 im Berliner Econ Verlag und dokumentiert das Werbegeschehen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schalk und Thoma hatten 1991 die Gründungsherausgeber Eckhard Neumann und Wolfgang Sprang sowie Mitherausgeber Jürgen Jeske abgelöst. Strahlendorf übernahm zunächst den Posten des Chefredakteurs, bevor er 1994 als Herausgeber folgte. "Wir blicken gern und dankbar auf unsere lange und fruchtbare Zusammenarbeit mit Willi Schalk, Helmut Thoma und Peter Strahlendorf zurück", sagt Econ-Verlagsleiter Jürgen Diessl. "In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben sie das Jahrbuch nachhaltig geprägt und damit zu dem werden lassen, was noch heute als Standardwerk der deutschsprachigen Werbewirtschaft gilt."

Die offizielle Verabschiedung von Schalk, Thoma und Strahlendorf findet auf der Preisverleihung des Jahrbuchs der Werbung am 1. Februar 2013 in Berlin statt. ire
Meist gelesen
stats