Jaeger lehnt Posten bei D'Arcy in Hamburg ab

Dienstag, 18. April 2000

Im Zuge der Neuorganisation der deutschen D'Arcy-Gruppe wird Harald Jaeger, Leiter der Düsseldorfer Niederlassung, die Agentur Ende Juni verlassen. Das Angebot von CEO Andreas Danyliuk, im neuen, vereinigten D'Arcy-Büro in Hamburg eine Managementposition zu übernehmen, hat Jaeger abgelehnt. Unabhängig davon habe sich jedoch fast die Hälfte des Düsseldorfer Teams entschieden, ihre Tätigkeit für D'Arcy an der Elbe fortzusetzen, darunter Kreativchef Peer Krischbin. In Hamburg haben inzwischen Stefanie Hockenholz und Britta Smyrak als das neue CD-Team bei D'Arcy angeheuert. Sie werden dort unter anderem für Fiat, Roche, Chandon und Neugeschäft verantwortlich sein.
Meist gelesen
stats