JWT trennt sich von Dorothea Frommberger und Stephan Pfeiffer

Donnerstag, 04. Dezember 2003

Die Frankfurter Agentur J. Walter Thompson (JWT) hat Executive Creative Director Dorothea Frommberger gekündigt. Bis zum Einstieg des neuen Chief Creative Officer Mike Ries Anfang Oktober verantwortete sie das kreative Produkt der Agentur - bis Mitte des Jahres gemeinsam mit Michael Drescher. Er hat JWT bereits im Juli verlassen. Damals kursierten bereits Gerüchte, dass auch Frommberger bald die Agentur verlassen werde.

Ihre Aufgaben übernehmen CCO Ries und andere Kreativdirektoren. Seit rund vier Wochen gehören dazu auch die beiden ADC-Mitglieder Christoph Herold und Dietmar Reinhard. Auch im Hamburger Büro von JWT gibt es personelle Veränderungen. Dort muss Kreativdirektor Stephan Pfeiffer seinen Stuhl räumen. Die Kreation von JWT Hamburg leiten Carsten Reese und Harald Hotopp. mam
Meist gelesen
stats