JC Decaux meldet Umsatzplus für 2006

Dienstag, 30. Januar 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Umsatz Geschäftsjahr Umsatzplus


Der Kölner Außenwerber JC Decaux steigert seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 um 11,5 Prozent auf rund 1,95 Milliarden Euro (2005: 1,75 Milliarden Euro). Der organische Umsatz, ohne Übernahmen und Wechselkurseffekte, liegt bei 7,7 Prozent. Das Plus führt das Unternehmen insbesondere auf das Wachstum der Sparte Transportmedien zurück. Hier kletterte der Umsatz um 29,6 Prozent auf 507,7 Millionen Euro. Auch die Umsätze in den Bereichen Stadtmöblierung (plus 6,4 Prozent / 984,1 Millionen Euro) und Großflächenwerbung (plus 6,1/ 454,6 Millionen Euro) verbesserten sich. Die Verkehrsmittel- und Flughafenwerbung ist mit einem Umsatzanteil von 26 Prozent nach den Stadtmöbeln erstmals der zweitgrößte Umsatzträger des Unternehmens. se
Meist gelesen
stats