JC Decaux erwirbt strategische Beteiligung an Außenwerber Wall

Montag, 17. Dezember 2001

JCDecaux, der nach eigenen Angaben weltweit größte Betreiber von Stadtmöblierung und führender europäischer Player im Bereich Außenwerbung, hat eine strategische Beteiligung von 11,1 Prozent am Berliner Outdoor-Unternehmen Wall AG (Gesamtumsatz 2000: 63 Millionen Euro) erworben. Die Wall AG betreibt hochwertige Stadtmöblierung, finanziert durch Werbung in Städten wie Berlin, Boston, Düsseldorf, Amsterdam, Moskau und Istanbul.

"Wir als börsennotiertes Familienunternehmen haben eine starke Affinität und eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anderen Familienunternehmen im Bereich der Außenwerbung", kommentiert Jean-François Decaux, Chairman und Co-CEO von JCDecaux, den Erwerb. Die Präsenz von JC Decaux in Europa, auch in Deutschland und Holland, ergänzt die Aktivitäten der Firma Wall besonders in diesen beiden Ländern, aus denen 80 Prozent der Umsätze der Firma Wall resultieren.
Meist gelesen
stats