Ish-Übernahme vor dem Abschluss

Montag, 15. März 2004

Kurz vor dem Abschluss steht die Übernahme des nordrhein-westfälischen Kabelanbieters Ish durch Kabel Deutschland, den größten TV-Kabelbetreiber Deutschlands. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, seien die Kabel-Deutschland-Eigner Goldman Sachs, Apax und Providence mit dem Ish-Management weitgehend einig. Es ginge nur noch um "technische Details" der Verträge. Bis Ende April soll die Übernahme zum Preis von rund 1,4 Milliarden Euro perfekt sein.

Zusammen mit dem geplanten Kauf der beiden kleineren Anbieter Kabel Baden-Württemberg und Iesy in Hessen dehnt sich der Einflussbereich von Kabel Deutschland auf das Maß aus, das das Netz der Telekom vor dem Verkauf hatte. he
Meist gelesen
stats