Iris Mayerhofer wird Kabel 1-Unterhaltungschefin

Donnerstag, 25. September 2003

Iris Mayerhofer, 36, übernimmt zum 13. Oktober 2003 die Leitung der Abteilung Unterhaltung bei Kabel 1. Sie tritt damit die Nachfolge von Astrid Quentell, 36, an, die diese Abteilung seit 1. Oktober 2001 leitete und zum 1. November 2003 das operative Geschäft der Produktionsfirma Tresor TV übernehmen wird. Kabel 1-Chef Andreas Bartl , 40: "Ich bedaure den Weggang von Astrid Quentell sehr und wünsche ihr alles Gute für ihre neue Herausforderung."

Iris Mayerhofer kommt von Prosieben, wo sie seit Juni 2003 die Abteilung Day-Time-Unterhaltung leitete. Sie wurde am 24. August 1967 in Coburg geboren. Nach einem zweijährigen Volontariat beim "Hassfurter Tagblatt" studierte sie von 1989 bis 1994 Neuere Geschichte an der LMU München. 1991 besuchte sie zwei Monate die John-Hopkins-School of Advanced International Studies in Washington, 1992 folgte eine viermonatige Tätigkeit bei CBS, ebenfalls in Washington. Im September 1992 verbrachte sie neun Monate an der Witwatersrand-Universität in Johannesburg, wo sie ihren Magister machte.

Während ihrer Zeit in Deutschland arbeitete Iris Mayerhofer zwischen 1990 und 1994 außerdem als freie Reporterin in der Sportredaktion Hörfunk des BR und in der Redaktion des Magazins "Mädchen". 1994 kam Iris Mayerhofer als Redakteurin zu "Arabella" und damit zu ProSieben. 1996 übernahm sie, nachdem sie zuvor bereits als CvD fungierte, die Redaktionsleitung der Talk-Sendung und im Juni 1998 schließlich die Leitung der gesamten Talk-Abteilung mit den Formaten "Andreas Türck" und "Nicole". nr
Meist gelesen
stats