Investorenschlange: Auch Soros Private Equity will Bertelsmann-Springer

Freitag, 07. März 2003

Zu den Kaufinteressenten des Fachverlags Bertelsmann-Springer gesellt sich nun nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" mit Soros Private Equity ein weiterer Player aus dem Bereich der internationalen Finanzunternehmen. Neben der Firma des Börsenmilliardärs George Soros haben bereits das Konsortium der britischen Beteiligungsfirmen Candover und Cinven sowie Apax und BC Partners ihr Interesse an einem Investment in die renommierte Fachverlagsgruppe signalisiert. Offenbar wird im April eine weitere Auswahl der Bieter erwartet, so dass der Verkauf nicht mehr im ersten Quartal dieses Jahres über die Bühne gebracht werden kann, wie das Bertelsmann-Finanzchef Siegfried Luther ursprünglich vorgesehen hatte. nr
Meist gelesen
stats