Intertainment und Open Pictures machen gemeinsame Sache

Mittwoch, 09. Juli 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Intertainment Medienunternehmen


Intertainment und Open Pictures haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die Medienunternehmen planen gemeinsam Filme zu produzieren, wobei die Rechte aufgeteilt werden sollen. Open Pictures kann zudem Filme aus der Intertainment-Filmbibliothek vermarkten, wobei das Unternehmen in erster Linie Free-TV- und Pay-TV-Rechte auswerten will. Denkbar ist, dass Open Pictures auf mittlere Sicht eine strategische Beteiligung an Intertainment erwirbt. sch
Meist gelesen
stats