Intertainment sichert sich Filme für 1,3 Milliarden Mark

Montag, 31. Mai 1999

Der Filmrechteverwerter Intertainment AG hat von der Produktionsfirma Franchise Pictures den Zuschlag für ein Paket erhalten, zu dem mindestens 60 Filme mit einem Volumen in Höhe von 1,3 Milliarden Mark gehören. Mit dabei sind unter anderem Filme mit Bruce Willis, John Travolta und Sylvester Stallone. Erst vor kurzem hatte Intertainment einen Vertrag über Filmrechte in Höhe von 400 Millionen Dollar mit der amerikanischen Firma Original Voice fixiert sowie eine Zusammenarbeit für die Weihnachtsfigur "Rudolph the red-nosed reindeer" vereinbart.
Meist gelesen
stats