Intershop launcht Werbekampagne und expandiert weiter

Donnerstag, 05. März 1998

Das Softwareunternehmen Intershop Communications hat eine Print-Kampagene gestartet. Die von der Hamburger Werbeagentur Detterbeck gestalteten Anzeigen mit dem plakativen Shopping-Man werden über mehrere Wochen in verschiedenen Print-Titeln geschaltet, darunter "C”t", "Global Online", "BusinessOnline" und "Wirtschaftswoche". Zudem hat das Unternehmen neben seinen gegenwärtigen Standorten Jena, Hamburg, Stuttgart, London, Paris und San Francisco jetzt weitere Filialen in Sydney, Melbourneund Toronto eröffnet. Beeinflußt durch die weltweit steigende Nachfrage nach Intershop-Produkten für E-Commerce-Anwendungen, wurde Australien als erster Standort in der Asien-Pazifik-Region ausgewählt. Intershop befindet sich als global operierendes Unternehmen in einer starken Wachstumsphase. Innerhalb von zwei Jahren ist der aus Jena stammende E-Commerce-Pionier zu einem wesentlichen Playerim Bereich des Internet-Handels geworden. Mittlerweile arbeiten über 240 Mitarbeiter weltweit am Ausbau der Technologie- und Marktführerschaft. Mehr als 1400 virtuelle Kaufhäuser arbeiten bereits mit der Intershop-Technologie.
Infolink:
Intershop
Meist gelesen
stats